Löffel für Löffel – Natur pur mit optimierter Zusammensetzung in Bioqualität

Wer sich seine Gesundheit und Schönheit erhalten möchte, muss einiges dafür tun. Um den richtigen Weg zu finden, können Tipps von Experten wie dem Model Monica Ivancan hilfreich sein. Nicht erst seit der Geburt ihrer kleinen Tochter im vergangenen Jahr interessiert sich die Wahlmünchnerin für eine ausgewogene und natürliche Ernährung. Um ihre Versorgung mit basischen Mineralstoffen sicherzustellen, schwört die ausgebildete Ernährungsberaterin auf das pflanzliche, omnimolekulare Lebensmittel „WurzelKraft„, das künftig nur noch in Bioqualität erhältlich ist.

 

Nur noch eine Geschmacksrichtung

„‚WurzelKraft‚ ist mein natürliches Beauty-Lebensmittel für einen ausbalancierten Säure-Basen-Haushalt“, sagt Ivancan. „Das 100-Pflanzen-Granulat ist reich an hochwertigen Vitaminen, Mineral- und sekundären Pflanzenstoffen – für schöne Haut, feste Nägel und kraftvolles Haar.“ Gleichzeitig mit der Umstellung auf Bio verändert sich auch der Geschmack.  Der Hersteller P. Jentschura hat das Beste aus den Geschmacksrichtungen „fruchtig“ und „würzig“ vereint und die Zusammensetzung optimiert. Die neue Rezeptur ist weiterhin reich an hochwertigen pflanzlichen Vitaminen und Mineralstoffen wie Folsäure, Eisen, Chrom und Kupfer, die den Energiestoffwechsel und das Nervensystem unterstützen und das Immunsystem auf natürliche Weise stärken können. Unter p-jentschura.com finden Interessierte weitere Informationen und Rezeptideen.

 

Leckere Ergänzung

Ob Obst- oder Gemüsesaft, Müsli, Suppe oder Brot: Mit der neuen „WurzelKraft“ verfeinert, werden Mahlzeiten zum Genuss. „Bei manchen Gerichten habe ich schon überlegt, was besser passt – fruchtig oder würzig? Jetzt muss ich gar nicht mehr darüber nachdenken“, freut sich Markenbotschafterin Ivancan. Das omnimolekulare Lebensmittel ist für das Model die ideale Ergänzung: „Ich merke, wie gut es mir tut. Das Wichtigste ist aber, dass es einfach lecker ist.“ Das Granulat aus Blütenpollen, Kräutern, Früchten, Gewürzen und Samen enthalte alle Elemente, die die Natur hervorbringe, und könne den Körper so umfassend versorgen.

 

Basisch fit

(djd). So fängt der Tag gut an: Das Fitmacherfrühstück „MorgenStund‘“ mit zwei Teelöffeln „WurzelKraft“ aufpeppen

Dem Mittagstief entkommen: Zwei Teelöffel „WurzelKraft“ über Salat, Kartoffeln, Hirse-, Quinoa- oder Reisgerichte geben.

Zwischendurch als Stärkung: „WurzelKraft“ in einer Saftschorle oder einem kleinen Glas Wasser genießen.

Zum Abendessen: Mit „WurzelKraft“ die Suppe, den Eintopf oder das Gemüse verfeinern.

Extratipp: Wenn der Schoko- oder Kekshunger kommt, stattdessen „WurzelKraft“ essen, so verfliegt der Süßhunger. Weitere Rezeptideen gibt es unter p-jentschura.com.(djd).

 

…………………………….

 

Leben wir Vitalität und Fitness?

Fühlen wir uns rundum wohl in Ihrer Haut und sind allen Anforderungen des täglichen Lebens gewachsen, ohne am Ende des Tages erschöpft, müde und ausgelaugt zu sein? Steht uns noch die Energie und Ausdauer zur Verfügung die wir von früher kennen?

Natürlich sind Nahrungsergänzungen kein Ersatz für eine vielseitige Ernährung, aber es kann sinnvoll und nützlich sein, die tägliche Nahrung mit natürlichen Qualitätsprodukten zu unterstützen.

Die Kampagne 5 mal am Tag Obst und Gemüse essen wurde ins Leben gerufen, weil die Ernährung sehr vieler Menschen im Alltag nicht optimal ist. Obwohl vielen Menschen bewusst ist, dass wichtige Nährstoffe unentbehrlich sind, stellt sich ihnen oft die Frage, wie man seine Nahrung wirksam ergänzen kann.

Aufgrund dieser Unsicherheit gibt es eine Empfehlung, welche den Einstieg in eine sinnvolle Ergänzung erleichtern kann. Wichtig ist eine entsprechende tägliche Grundversorgung, die auch den Zellschutz integriert. Eine solche Kombination kann bei einer abwechslungsreichen Ernährung ausreichend sein, um den am häufigsten auftretenden Nährstoff- bzw. Vitalstoffbedarf zu decken.

Es lohnt sich über optimale Grundversorgung zu informieren, da sie eine solide Basis schafft. Da jeder Mensch seine individuellen Bedürfnisse hat und unterschiedlichen Anforderungen ausgesetzt ist kann es auch zusätzliche Ansprüche geben. Ohne ein solides Fundament nützt es jedoch wenig mit Spezialprodukten zu beginnen..

 

Wenn Sie das Thema interessiert und Sie mehr wissen möchten, dann lade ich Sie ein das Kontaktformular zu nutzen, um mir zu schreiben

 

Pflichtfeld ist mit (*) markiert

HerrFrau

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

…………………………

 

Mit steigendem Lebensalter steigt der Vitalstoffanspruch

Die meisten Bundesbürger liegen ziemlich unter dem Soll und essen einfach mal zwei der empfohlenen fünf Portionen Frucht und Gemüse am Kalendertag. Dazu ist ein gesunder Lebensstil bedeutend, um nachhaltig fit und stabil zu verbleiben. Wohl nimmt der Kalorienbedarf mit steigendem Alter ab, die Anforderung an Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen bleibt aber identisch oder erhöht sich sogar noch. >>> mehr lesen?

Ein Kommentar

  1. Hallo,
    ich habe auch angefangen auf meine Ernährung zu achten. Wie in Ihrem Artikel, beschrieben wurden mir bereits des Öfteren Jentschura Produkte nahegelegt. Da ich einen Vitamin- und Mineralmangel habe, hört sich das von Ihnen erwähnte „WurzelKraft“ ideal an.

Schreibe einen Kommentar zu Julius Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.